Logo FS GU RGB S 171 fin

    Weihnachstbrief

    wb kopf

    Liebe Mitglieder,

    wir möchten euch zum Jahresabschluss einen kurzen Zwischenstand über die Vereinsarbeit sowie einen Ausblick auf das Jahr 2022 geben.

    Vor zwei Wochen haben wir alle die erschütternde Nachricht vom überraschenden Tod unseres Bürgermeisters Joachim Ruppert erhalten. Das hat uns alle sehr betroffen gemacht.

    Wir haben seit vielen Jahren mit Herrn Ruppert in Sachen Schwimmbadsanierung zusammengearbeitet. In vielen Arbeitskreissitzungen haben wir mit ihm und der Stadtverwaltung die Sanierung vorangetrieben. Auch wenn wir nicht immer gleicher Meinung waren, wie ein zukunftsorientiertes Schwimmbad in Groß-Umstadt aussehen soll, so hat er sich doch immer für dessen Erhalt eingesetzt.

    Wir danken ihm für die gute Zusammenarbeit.

    Unser ganzes Mitgefühl gilt nun seiner Familie, die diesen schweren Schicksalsschlag verkraften muss.

    Eine Lücke in unseren Reihen hinterlässt auch der Tod von Heinrich Resch. Er war ein Mitglied der ersten Stunde und setzte sich stets aktiv und interessiert für die Belange unseres Freibades ein. Wir alle werden ihn in guter Erinnerung behalten.



    Im Sommer konnten wir noch fast unbeschwert und ohne große Einschränkungen die Freibadsaison genießen. Nun ist das Virus wieder voll aktiv und die vierte Welle im vollen Gang und hat uns wieder im Griff.

    Wir sind froh, dass wir unsere alljährliche Weihnachtsfeier frühzeitig abgesagt haben. Solange die Infektionen stetig steigen, wäre es unseres Erachtens unverantwortlich und zu risikoreich gewesen, diese Feier zu veranstalten. Wir glauben und hoffen, dass es im Frühjahr wieder besser wird.

    Aus diesem Grund planen wir für 2022 ein Frühlingsfest.

    Über den Termin und den Ort werden wir euch rechtzeitig informieren.

    Der endgültige Sanierungsplan für unser Schwimmbad liegt nun vor. Leider sind die Parteien, die anderen Vereine und die Stadtverwaltung unserer Forderung nach einer Zwei-Beckenlandschaft nicht gefolgt. In der neuen, angepassten und überarbeiteten Konzeption wurden viele unserer Punkte aufgenommen.

    Der Eingangsbereich und die Zufahrt zum Schwimmbad wurde derart verändert, dass es für Besucher sicherer geworden ist. Der Kleinkindbereich wird um einen Spraypark erweitert. Hier können die Kleinsten an Wasser gewöhnt und herangeführt werden. Der Spielplatz wird verlegt und ist nun näher am Kiosk und damit dem Kleinkindbeckenbereich angegliedert. Im großen Becken sind auch Veränderungen geplant, die unsere Sicherheitsbedenken z. B. im Bereich der Rutsche berücksichtigen. Hier wird es zur Sicherheit im Schwimmerbereich eine Wandabtrennung im Wasser geben. Der Strömungskanal entfällt komplett. Es wird ausreichend andere Attraktionen für Kinder jeden Alters geben, so dass wir auf diesen Kanal verzichten können.

    Der alte Turm (unser Wahrzeichen) bleibt erhalten und wird saniert. Als Sprungturm wird er allerdings auch im neuen Schwimmbad nicht genutzt werden können.

    Insgesamt haben die Planer sehr darauf geachtet, dass unser neues Schwimmbad vor allem behindertengerecht gebaut wird. Hierzu hat man die Pläne der Behindertenbeauftragten vorgelegt und sehr viele gute Hinweise umgesetzt.

    Viele unserer Vorschläge wurden in die Planung aufgenommen.

    Nur eine Zwei-Beckenlandschaft wurde politisch von allen Parteien und den anderen Vereinen abgelehnt.

    Aus dem Landesprogramm „Swim“ werden wir noch einen zusätzlichen Zuschuss vom Land Hessen erhalten. Dieser wird zwar mit dem Bundeszuschuss verrechnet. Die Zuschüsse werden sich trotzdem um ca. € 600.000,-- auf insgesamt € 4.100.000,-- erhöhen.

    Der Baubeginn soll Ende der Saison 2022 erfolgen. In der Saison 2023 soll gebaut und 2024 das neue Freibad wieder eröffnet werden.

    Die Badesaison 2022 soll also noch durchgeführt werden. Der Start ist für den 01.06.2022 und das Ende für Anfang September geplant. Wie lange dann  genau geöffnet sein wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Falls es aus baulichen Gründen nötig sein wird, bereits im August oder September mit dem Abriss zu beginnen, wird das Schwimmbad vorzeitig geschlossen.

    Für die nächste Saison haben wir die Wiedereinführung der Familien- und Dauerkarten beantragt. Mal sehen was daraus wird.

    Ausblick für 2022:

    - Frühlingsfest im April/Mai
    - Badestart Ende Mai/Anfang Juni
    - Aktivitäten in der Saison: Vorlesestunden, Wassergymnastik
    - Abschiedsparty im August

    Wir möchten uns bei euch herzlich für die tatkräftige Unterstützung in den letzten Jahren bedanken.

    Nun wünschen wir euch allen noch eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest im Kreis eurer Familien und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vor allem bleibt gesund und lasst euch nicht von diesem Virus ärgern. Wir freuen uns schon sehr darauf, euch alle im nächsten Jahr bei unserem Frühjahrsfest und der (voraussichtlichen) letzten Badesaison im alten Schwimmbad wieder zu sehen.

    Martin Herold   Dr. Ursula Schmidt-Speicher    Constanze Derer    Dirk Bartetzko    Birgit Krall

    Download des Weihnachstbriefes

    was demnächst los ist...

    26 Mai
    Saisonstart
    Schwimmbad Groß-Umstadt
    26.05.2022
    [FVSGU]
    Saisonstart

    Die gute Nachricht: jetzt dauert es gar nicht mehr sooooooo lange, geplant ist die

    ...
    Datum 26.05.2022

    Die gute Nachricht: jetzt dauert es gar nicht mehr sooooooo lange, geplant ist die Freibaderöffnung 2022 für Donnerstag, 26. Mai 2022 - Pünktlich zum Start in ein verlängertes Wochenende. Wir planen ganz ohne Zeitslots und Eintrittskarten im Internet. Jede und Jeder darf wieder kommen und gehen wie er lustig ist und kann seine Eintrittskarte an der Kasse kaufen oder sich im Vorfeld eine der beliebten Dauer - und Familienkarten besorgen. Die Abtrennung des großen Beckens in 3 Bereiche soll beibehalten werden, denn dies hat sich in den letzten beiden Jahren bewährt.

    font awesome 4 7 0 facebook official 40 0 007dff none

    facebook-Account
     (unabhängig von dieser Site)

    Wir warten noch
    Gestartete Veranstaltung:
    Saisonstart

    Die gute Nachricht: jetzt dauert es gar nicht mehr sooooooo lange, geplant ist die Freibaderöffnung 2022 für Donnerstag, 26. Mai 2022 - Pünktlich zum Start in ein verlängertes Wochenende. Wir planen ganz ohne Zeitslots und Eintrittskarten im Internet. Jede und Jeder darf wieder kommen und gehen wie er lustig ist und kann seine Eintrittskarte an der Kasse kaufen oder sich im Vorfeld eine der beliebten Dauer - und Familienkarten besorgen. Die Abtrennung des großen Beckens in 3 Bereiche soll beibehalten werden, denn dies hat sich in den letzten beiden Jahren bewährt.

    Badewetter

    Wassertemperatur

    Zur Zeit kein Badebetrieb

    News-Feed abonnieren

    Um immer auf dem Laufenden zu bleiben können Sie unsere News-Feeds abonnieren. 

     Feed der Startseite

    Ziele der Bürgerinitiative für den Erhalt des Schwimmbades Groß-Umstadt

    Publiziert am 30. November 2012 von Martin Herold
    Mit der Gründung der Bürgerinitiative dokumentieren seine Mitglieder ihr Interesse am langfristigen Fortbestand des Schwimmbades in Groß-Umstadt. Ihr Engagement soll dazu beitragen, die Erhaltung des Schwimmbades zu sichern und seine Attraktivität zu erhöhen.

    Mit der Erreichung folgenderZiele versucht die BI dieses Interesse umzusetzen:

    • die Stadt Groß-Umstadt sichert verbindlich auch in den nächsten 20 Jahren attraktives Schwimmen im Freien.
    • Zu diesem Zweck wollen wir, die Bürgerinitiative für den Erhalt des Schwimmbads Groß-Umstadt, der Stadt Groß-Umstadt Hilfestellung und kostenlose Unterstützung bieten. Wir sind davon überzeugt, dass wir in der Bürgerinitiative sehr umfänglichen Sachverstand versammelt haben und dieser zum Erreichen des obersten Ziels wird beitragen können. Da das nach unserer Überzeugung nur gemeinsam gelingen kann, werden wir mit den Verantwortlichen der Stadt partnerschaftlich zusammenarbeiten.
    • Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit soll auf beiden Seiten gekennzeichnet sein von:
    • Vertrauen
    • Offenheit
    • Verbindlichkeit
    • Transparenz
    • Dabei ist die Bürgerinitiative für den Erhalt des Schwimmbads Groß-Umstadt unabhängig und überparteilich und fühlt sich nur den Interessen der Bürger der Stadt Groß-Umstadt verpflichtet

    Aufruf an alle Bürger in Groß-Umstadt – Gründung Schwimmbadverein 22.06.1925

    Publiziert am 15. Dezember 2014 von Martin Herold
    Bei unserer Arbeit im Förderverein haben wir herausfinden können, dass vor 90 Jahren ein Schwimmbadverein in Groß-Umstadt gegründet wurde, um den Schwimmbadbau zu unterstützen. Ohne diesen Verein gäbe es unser Schwimmbad wahrscheinlich nicht. Wir wollen im Sommer dieses Ereignis feiern und suchen jetzt nach alten Bildern und Unterlagen vom Groß-Umstädter Schwimmbad.

    Deshalb unser Aufruf an alle Umstädter:

    WER HAT BILDER ODER ANDERE UNTERLAGEN VOM SCHWIMMBAD AUS DER VERGANGENHEIT?

    Wir benutzen Cookies
    Datenschutz gemäß EU DSGVO

    Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzerklärung.

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den Regelungen gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.
    Dazu gehört u.a. die Verwendung von Cookies oder die Verwendung von Web-Fonts, Speicherung von Server-Log Files u.s.w.