Logo FS GU RGB S 171 fin

    Fragen und Antworten von Bürgermeisterkandidat Matthias Kreh

    Bgm-Kandidat Matthias Kreh

    Quelle: Facebook Förderverein Schwimmbad Groß-Umstadt e.V.

    Die Stadtverordnetenversammlung hat einen Kostenrahmen von 10 Mio € für die Sanierung des Freibades festgelegt. Was passiert, wenn der Kostenrahmen für die Sanierung des Schwimmbades gemäß der Ausschreibung nicht eingehalten werden kann? Für welchen Plan B würden Sie sich einsetzen?
    Die Baupreise sind teilweise stark gestiegen, allerdings nicht bei allen Baustoffen. Wenn die Baukosten die veranschlagten 10 Mio. € übersteigen, müssen wir (alle Parteien) uns alle tief in die Augen schauen und sprechen.

    Einen Plan B habe ich mir noch nicht überlegt. Man sollte klären, wo man evtl. noch Einsparungen bei der Sanierung vornehmen kann. (Modellierung der Sportstätten oder andere Baustoffe). Ich sehe aber derzeit kaum Möglichkeiten der Einsparung. Der kostenintensive Strömungskanal ist bereits entfernt. Über die Auswahl der Materialien (Alternative zum Edelstahl) kann man nachdenken.
    Die neue Badesaison steht vor der Tür. In den vergangenen zwei Jahren hat der Eintritt für eine Familie mit 2 Kindern über 6 Jahren für 4 Stunden 12 € gekostet. Früher gab es Saison - und Familienkarten.
    Wie stellen Sie sich die Preisgestaltung für die kommende Badesaison vor? Wie möchten Sie zukünftig die Eintrittspreise gestalten?
    Wir benötigen wieder eine Familienkarte und faire Preise für Senioren. Für sozialschwache Familie kann man über gestaffelte Preise nachdenken. Die Eintrittspreise haben eher einen symbolischen Charakter. Ein Schwimmbad ist immer ein Zuschussbetrieb der Stadt.
    Durch den Hallenbadabriss in Münster gibt es im Landkreis kaum noch Möglichkeiten zum Schwimmen im Winter. Weder für Privatschwimmer noch für Schulen, der Lehrauftrag kann kaum noch erfüllt werden.
    Wie stehen Sie dazu, zukünftig einen Jahresbetrieb unseres Schwimmbades in Umstadt anzubieten?
    Eine spätere Überdachung durch eine Nachrüstung sollte man sich offenhalten. Der Fall Münster zeigt die prekäre Situation der Gemeinden in Deutschland, wonach immer mehr Schwimmbäder aus Kostengründen geschlossen werden. Wichtig ist bei diesem Thema, die Energiekosten im Auge zu behalten. Den Planern sollte man jetzt die Überlegungen mitteilen, damit man das später umsetzen kann. In Betracht zu ziehen wäre auch, ob durch eine Überdachung mindestens eine verlängerte Saison erreicht werden könnte.
    Was verbindet Sie mit dem Umstädter Schwimmbad bzw. mit dem Schwimmen?
    Früher mit Kumpels treffen und mit denen im Schwimmbad rumhängen. Heute eher Bahnen ziehen. Mit meinen Kindern gehe ich derzeit meistens ins Schwimmbad nach Schaafheim, da die Kinder das so möchten (mehr Spielmöglichkeiten). Das ändert sich nach dem Umbau enorm durch den neuen Spraypark, das Lehrschwimmbecken und einige weitere Angebote für Kinder und Highlight für Kleinkinder. Dieses Lehrschwimmbecken kam durch die Bürgerbefragung im Internet. Die Bürgerbefragung war sehr wichtig und ist im Ergebnis sehr gut gelaufen.
    Wann und wo haben Sie schwimmen gelernt?
    Mit meinen Großeltern in Großostheim im Hallenbad.
    Was war ihr schönstes Erlebnis im Schwimmbad bzw. beim Schwimmen?
    Der Weinherbst im letzten Jahr und früher die Sommertage mit meinen Kumpels im Schwimmbad.
    Fragen von Eli Schadt:
    Das Stadion wird regelmäßig von Vereinen ,Schulen und Jugendlichen genutzt. Es ist aber schon lange sanierungsbedürftig. Wie steht es in Groß-Umstadt um die Sportstätten? Was ist hier insgesamt geplant?
    Es gibt einen großen Leidensdruck bezüglich unserer Sportstätten. Es wurde im letzten Jahr ein Konzept zusammen mit dem Institut IKPS aus Stuttgart erstellt, welches Handlungsempfehlungen enthält. Hier muss jetzt ein Ranking der Machbarkeit erstellt werden. Zum Beispiel wird nun als erstes die Hallenbelegung transparent gemacht werden.
    Wie steht es um das Freizeitangebot für Jugendliche? Ist eine Erweiterung des Angebotes vorgesehen?
    Geplant ist eine Erweiterung der Pumptrackanlage. Antrag im Leaderprogramm ist schon gestellt. Erweiterung der Angebote durch Basketballfelder und ein kleines Soccerfeld, dass man auch überdachen sollte, damit dieses Feld auch für andere Sportarten genutzt werden könnte.
    Problematisch im Stadion sind die vielen verschiedenen Nutzer und damit verbunden die Verantwortlichkeiten.
    Wichtig ist die Förderung der Jugend, Betrachtung aller Sportstätten der Stadt. Umnutzung des alten Sportplatzes im Raibacher Tal zu Bauland für Finanzierung anderer Sportstätten, z.B. Kunstrasenplatz.
    Es gibt einen Konflikt zwischen Vereinen und privaten Nutzer der Sportstätten bei der Verteilung der finanziellen Mittel. Die Mittel müssen fair verteilt werden.

    was demnächst los ist...

    26 Mai
    Saisonstart
    Schwimmbad Groß-Umstadt
    26.05.2022
    [FVSGU]
    Saisonstart

    Die gute Nachricht: jetzt dauert es gar nicht mehr sooooooo lange, geplant ist die

    ...
    Datum 26.05.2022

    Die gute Nachricht: jetzt dauert es gar nicht mehr sooooooo lange, geplant ist die Freibaderöffnung 2022 für Donnerstag, 26. Mai 2022 - Pünktlich zum Start in ein verlängertes Wochenende. Wir planen ganz ohne Zeitslots und Eintrittskarten im Internet. Jede und Jeder darf wieder kommen und gehen wie er lustig ist und kann seine Eintrittskarte an der Kasse kaufen oder sich im Vorfeld eine der beliebten Dauer - und Familienkarten besorgen. Die Abtrennung des großen Beckens in 3 Bereiche soll beibehalten werden, denn dies hat sich in den letzten beiden Jahren bewährt.

    font awesome 4 7 0 facebook official 40 0 007dff none

    facebook-Account
     (unabhängig von dieser Site)

    Wir warten noch
    Gestartete Veranstaltung:
    Saisonstart

    Die gute Nachricht: jetzt dauert es gar nicht mehr sooooooo lange, geplant ist die Freibaderöffnung 2022 für Donnerstag, 26. Mai 2022 - Pünktlich zum Start in ein verlängertes Wochenende. Wir planen ganz ohne Zeitslots und Eintrittskarten im Internet. Jede und Jeder darf wieder kommen und gehen wie er lustig ist und kann seine Eintrittskarte an der Kasse kaufen oder sich im Vorfeld eine der beliebten Dauer - und Familienkarten besorgen. Die Abtrennung des großen Beckens in 3 Bereiche soll beibehalten werden, denn dies hat sich in den letzten beiden Jahren bewährt.

    Badewetter

    Wassertemperatur

    Zur Zeit kein Badebetrieb

    News-Feed abonnieren

    Um immer auf dem Laufenden zu bleiben können Sie unsere News-Feeds abonnieren. 

     Feed der Startseite

    Ziele der Bürgerinitiative für den Erhalt des Schwimmbades Groß-Umstadt

    Publiziert am 30. November 2012 von Martin Herold
    Mit der Gründung der Bürgerinitiative dokumentieren seine Mitglieder ihr Interesse am langfristigen Fortbestand des Schwimmbades in Groß-Umstadt. Ihr Engagement soll dazu beitragen, die Erhaltung des Schwimmbades zu sichern und seine Attraktivität zu erhöhen.

    Mit der Erreichung folgenderZiele versucht die BI dieses Interesse umzusetzen:

    • die Stadt Groß-Umstadt sichert verbindlich auch in den nächsten 20 Jahren attraktives Schwimmen im Freien.
    • Zu diesem Zweck wollen wir, die Bürgerinitiative für den Erhalt des Schwimmbads Groß-Umstadt, der Stadt Groß-Umstadt Hilfestellung und kostenlose Unterstützung bieten. Wir sind davon überzeugt, dass wir in der Bürgerinitiative sehr umfänglichen Sachverstand versammelt haben und dieser zum Erreichen des obersten Ziels wird beitragen können. Da das nach unserer Überzeugung nur gemeinsam gelingen kann, werden wir mit den Verantwortlichen der Stadt partnerschaftlich zusammenarbeiten.
    • Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit soll auf beiden Seiten gekennzeichnet sein von:
    • Vertrauen
    • Offenheit
    • Verbindlichkeit
    • Transparenz
    • Dabei ist die Bürgerinitiative für den Erhalt des Schwimmbads Groß-Umstadt unabhängig und überparteilich und fühlt sich nur den Interessen der Bürger der Stadt Groß-Umstadt verpflichtet

    Aufruf an alle Bürger in Groß-Umstadt – Gründung Schwimmbadverein 22.06.1925

    Publiziert am 15. Dezember 2014 von Martin Herold
    Bei unserer Arbeit im Förderverein haben wir herausfinden können, dass vor 90 Jahren ein Schwimmbadverein in Groß-Umstadt gegründet wurde, um den Schwimmbadbau zu unterstützen. Ohne diesen Verein gäbe es unser Schwimmbad wahrscheinlich nicht. Wir wollen im Sommer dieses Ereignis feiern und suchen jetzt nach alten Bildern und Unterlagen vom Groß-Umstädter Schwimmbad.

    Deshalb unser Aufruf an alle Umstädter:

    WER HAT BILDER ODER ANDERE UNTERLAGEN VOM SCHWIMMBAD AUS DER VERGANGENHEIT?

    Wir benutzen Cookies
    Datenschutz gemäß EU DSGVO

    Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzerklärung.

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den Regelungen gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.
    Dazu gehört u.a. die Verwendung von Cookies oder die Verwendung von Web-Fonts, Speicherung von Server-Log Files u.s.w.